Was sich beim SPIEGEL so tut

* Blattreform: optisch und meinungsmäßig (feste Kolumnisten statt Vielfalt, Sonneborn statt Satire) Blattkritik DWDL: in der Summe gelungen Blattkritik Tagesspiegel: Gesamtkunstwerk Blattkritik Horizont: Leitartikel, Luftigkeit – und keine Satire Blattkritik Süddeutsche: Renoviert * Meedia-Chefredakteur Stefan Winterbauer lobt das neue digitale Storytelling bei Spiegel(online). * Der letzte Titel “Krieg in Europa?” bekommt – natürlich – Kritik…