Spiegel bleibt Marktführer

Knapp vor dem Stern und deutlich vor Focus liegt der Spiegel bei der aktuellen Auflagen-Analyse der IVW. Dennoch ging die Reichweite laut DWDL gegenüber dem Vorjahresquartal um 3,2 Prozent zurück, während ein junges Magazin wie “Neon” um 18,3% wachsen konnte.

1 Antwort zu “Spiegel bleibt Marktführer”

  1. Ich finde es bemerkenswert, dass gerade das magazin neon so deutlich wachsen kann. und das wo man doch gerade der jungen Generation gerne vorwirft, öfter vor dem rechner zu sitzen als zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.