Brückenkosten falsch verglichen

Leserbrief zu “Sonnenuhr mit Pünktlichkeitsproblem”
spon-teure-bruecke.jpg

Herr Röwekamp von gms stellt die Baukosten der Sundial Bridge in seinem Artikel ja recht prominent in den Vordergrund. So “war ihr Bau” angeblich “teurer als der der Golden Gate Bridge in San Francisco”.

Klingelt denn bei niemandem in der SpOn-Redaktion die Alarmglocke, wenn behauptet wird, dass der Bau einer 200 Meter langen Konstruktion über einen Fluss teurer sein soll als der Bau der 2,7 Kilometer langen Hängebrücke über die Bay von San Francisco? In absoluten Zahlen hat der Bau der Golden Gate im Jahr 1932 27 Millionen Dollar gekostet (Quelle: goldengatebridge.org), gegenüber 23,5 Millionen Dollar für die Sundial Bridge im Jahr 2004. Rechnet man dann noch die Inflation über gut 70 Jahre mit ein, dann würden die 27 Millionen von 1932 heute einer Summe von etwa 1,2 Milliarden US-Dollar entsprechen….
Beste Grüße
Benedikt Fuest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.