Na endlich: Mario Frank geht

Der Spiegel teilt mit:

Der Geschäftsführer des SPIEGEL-Verlags, Dr. Mario Frank, hat den Gesellschaftern angeboten, die Geschäftsführung der SPIEGEL-Gruppe mit Wirkung zum 31. Dezember 2008 niederzulegen. Die Gesellschafter – die Mitarbeiter KG, Gruner+Jahr und die Familie Augstein – haben diesem Wunsch entsprochen. (Weiter in der Pressemitteilung)

2 Antworten zu “Na endlich: Mario Frank geht”

  1. Wir vom Forum SPONtanum warten schon lange auf einen Nachfolger Dr. Franks, der endlich das arrogante, willkürliche Gehabe der Zensur nach Gutsherren-Art im SPON Forum unterbindet und Herrn von Blumencron an die Leine nimmt.
    Es ist die Zeit für eine Besinnung der Verantwortlichen Leute im SPIEGEL-Verlag gekommen!

  2. Ove Saffe wird SPIEGEL-Geschäftsführer

    Ove Saffe wird neuer Geschäftsführer der SPIEGEL-Gruppe. Er folgt auf Mario Frank, der zum Ende des Jahres ausscheidet.
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,568102,00.html

    Ove Saff ist seit 2004 Verlagsgeschäftsführer der “Stern”-Gruppe bei Gruner+Jahr. Darüber ist dann Bertelsmann indirekt in die Führung des SPIEGEL integriert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.