Gutenberg-Bibliothek bei SpOn offline

Im Zuge des Relaunches ist die Bibliothek des Gutenberg-Projektes derzeit bei Spiegel-Online nicht zu erreichen.

chefredakteur Rüdiger Ditz versichert aber, dass an der Beseitigung des Fehlers intensiv gearbeitet werde. Man sollte also darauf verzichten, voreilig Wikipedia-Links zu überarbeiten.

Update 16:53: Gutenberg scheint wieder vollständig da zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.