Falschmeldung zu Harry Potter 8

Spiegel-Online spekuliert über eine Fortsetzung der Harry-Potter-Reihe von Joanne Rowling.

spon-harry-potter-8.jpg
Thomas Knüwer kommentiert:

Etwas “unwahrscheinliches” reicht für eine Spekulation, dass es einen weiteren Harry-Potter-Band gibt? Nur für Online-Auftritte, die sich als Klick-Huren gerieren. Was Rowling damit meint ist schlicht und einfach, dass sie vielleicht noch mal ein Buch in dem Umfeld der Harry-Potter-Welt schreibt. Richtig, Welt. Sie sprach von Welt, warum das mit Universum übersetzt wird – ein Rätsel. Und dann fügt sie hinzu: “Das ist aber unwahrscheinlich.”

Das Rowling-Zitat “Man soll nie nie sagen” ist in der Tat aus dem Kontext gerissen (siehe youtube).

3 Antworten zu “Falschmeldung zu Harry Potter 8”

  1. Vorstellen kann ich es mir nicht, aber dennoch würde ich mich über eine Fortsetzung folgen. Vielleicht kann sie ja der unglaubliche Erfolg des siebten Teils dazu bewegen. Wie auch immer, Harry wird sicherlich weiter leben, so haben es jedenfalls schon einige Fans angedeutet, die auch selbst zur Feder greifen würden. Kein Vergleich natürlich mit JKR, aber immernoch besser als nichts…

  2. Eine Fortsetzung ist IMHO in keinem Fall zu erwarten. Eine Art Enzyklopädie über ihr Universum hat sie mittlerweile aber sogar schon angekündigt. Sicherlich werden sich dort viele Hintergrundgeschichten zu vielen Charakteren finden, die wir wohl kaum in einer Fortsetzung je alle erfahren hätten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.