1 Antwort zu “Krisen-Content”

  1. Na klar wären Wirtschaftssanktionen gegen China nach Meinung des [***moderiert***] Spiegels — sinnlos: Sie könnten nämlich die horrenden Profite, die deutsche Importeure aus der Ausbeutung der chinesischen Billigarbeiter ziehen, gefährden – und soweit geht die Liebe zur Freiheit der Tibeter oder zur Demokratie allgemein dann doch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.